Die Auflösung der Wählergemeinschaft kann nur auf einer zu diesem Zweck einberufenen Mitgliederversammlung mit einer Mehrheit von ¾ der anwesenden Mitglieder beschlossen werden. Diese Versammlung beschließt auch über die Art der Auflösung und die Verwendung des verbliebenen Vermögens.

Wahlbewerber der WG M/A können nur wahlberechtigte Einwohner der Gemeinde Messenkamp sein. Sie sollen sich vor der Wahl verpflichten, im Falle ihrer Wahl für den Gemeinderat:

  • die Ziele der WG zu vertreten,
  • eine gemeinsame Fraktion zu bilden und zu regelmäßigen Sitzungen zusammen zu kommen und Anregungen und Wünsche der Einwohner der Gemeinde entgegenzunehmen

Die erste Mitgliederversammlung im Jahr gilt als Jahreshauptversammlung. Außer der letztjährigen Niederschrift sind der Kassen- bericht, der Kassenprüfbericht und der Antrag auf Entlastung des Vorstandes zur Entscheidung vorzulegen. Folgende Beschlüsse obliegen der JHV:

  • Wahl des Vorstandes für 2 Jahre
  • Änderung der Satzung
  • Festsetzung des Mitgliedsbeitrages
  • Aufstellung der Kandidaten für die Wahlen

Der Vorstand besteht aus

  • der/dem Vorsitzenden,
  • der/dem stellvertretenden Vorsitzenden,
  • der/dem Kassierer/in,
  • der/dem Schriftführer/in

Organe der Wählergemeinschaft sind:

  • die Mitgliederversammlung und
  • der Vorstand.

Bei Abstimmungen entscheidet die Mehrheit der anwesenden Vorstandsmitglieder / Mitglieder.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen